Wissen Sie wieviel Ihr Haus pro m2 verbraucht?

Finden Sie es mit Hilfe des Energiechecks heraus!

Der Energiepass gibt jedem Miet- oder Kaufinteressenten die Möglichkeit das Objekt seiner Wahl auch bezüglich der Heizkosten zu
vergleichen.

Der Eigentümer ist laut Energieeinsparverordnung verpflichtet dem Interessenten einen Energieausweis vorzulegen.
Auch in Immobilienanzeigen müssen Energiedaten über das zu verkaufende Objekt veröffentlicht werden.

Durch aufeinander abgestimmte energetische Sanierungsmaßnahmen läßt sich eine günstige Einstufung und vor allem eine erhebliche
Heizkostensenkung erreichen.

Nutzen sie die zweite Chance Ihres Gebäudes!

Am wirtschaftlichsten sind Energieseinsparungsmaßnahmen, wenn sowieso Arbeiten an Dach oder Fassade notwendig sind.

Wichtige Gründe für eine energetische Sanierung sind steigende Heizöl- und Gaspreise, Steigerung von Wohnqualität und Behaglichkeit, Werterhalt der Immobilie, Langfristige Sicherung der Vermietbarkeit.

Hier sehen Sie ein Muster eines Energieausweises: